Be back from Kabol – Zurück aus Afghanistan…

09/12/2012
By

Kabul, ich komme wieder“ jetzt zum dritten Mal, aber nun endlich so wie es sich gehört 😉 Liebe Leserinnen und Leser, die letzte Woche hat sich hier im Blog nicht viel getan. Viele Facebookler werden es vielleicht mitbekommen haben, ich war die letzte Woche mit meinem Kumpel Tommes Wichmann in Afghanistan. Über eine Woche Recherche in Kabul, u.a. anderem auch zusammen mit meinem Fight for Peace Gegner Hamid Rahimi. Wir haben fette Beute gemacht. Interviews mit hochrangigen Ministern und Ex-Talban Kommandeuren. Jetzt ist das Blog wieder das Blog wie Sie es kennen: näher konnten wir an das Land nicht kommen, über das ich seit über 5 Jahren berichte. Es war der Hammer. Jetzt müssen Geist und Seele erst mal zusammen in der Heimat ankommen und dann geht es bald los meit den Geschichten vom Hindukusch. Ich bin immer noch tief beeindruckt, was wir alles erlebt haben. Mehr geht in einer Woche nicht!

Für mich haben sich mehrere Träume erfüllt. Zivil in Afghanistan! Frei bewegen! Menschen und Land noch besser kennenlernen. Für Sie und mich, damit das Interesse und die Aufmerksamkeit für Afghanistan nicht verloren geht. Mein Dank an dieser Stelle gilt vorallem Salah jan, der uns Tür und Tore geöffnet hat, ohne ihn und anderen Freunden wäre all dies nicht möglich gewesen. Schauen Sie also immer mal wieder rein hier – es gibt viel zu berichten und and an hoffnungsfrohen Geschichten zu erzählen. Wir lesen uns. Bis dann. Bakhair.

Für meinen Kumpel Tommes war es der erste Besuch am Hindukusch. Er war von den Menschen und dem Land tief beeindruckt. Ich denke, er wird Ihnen auch seinen persönlichen Erlebnisbericht hier im Blog schreiben…:-)

Tags: , , , , ,



Archive