Rüdiger Mays erste Trainingsanalyse…

15/11/2012
By

(Trainings-Video) – Das erste Analyse-Training habe ich hinter mir. Gar nicht mal so schlecht, meinte Rüdiger May heute nach einer Stunde Training. Es gäbe noch viele Baustellen zu bearbeiten, aber die Grundlagen seien nicht schlecht. Gute Hebelwirkung, eine schöne lange Gerade…naja, ich spekuliere auf den Lucky-Punch 😉 Jetzt ernsthaft: Fest steht bisher, dass der Charity-Kampf in Hamburg stattfinden soll, dass ich zwischen vier und fünf Monaten Vorbereitungszeit benötige. Die Rundenzahl und -länge müssen wir noch verhandeln. Jedenfalls soll die Box-Gala für einen guten Zweck in Afghanistan sein. Hamid jan und ich werden uns um ein nachhaltiges Projekt kümmern, das noch gefunden werden muss.


Für die kurze Zeit, die ich jetzt mit dem Projekt verbringe, ist schon ne Menge passiert. Das Boxer 1-Forum auf Facebook ist eine eahre Fundgrube an Kontakten und netten Leuten, die mir in zwei Tagen schon so viele wertvolle Tipps gegeben haben. Die Story macht ihre Runde, erste Boxjournalisten versprechen schon, Vorabberichterstattung zu gewährleisten. Hammer!! Andere Social-Fight Oranisatoren kündigen ihre Unterstützung an, wollen für Vorkämpfe Weltmeister zur Verfügung stellen und möchten sich an der Charity-Gala beteiligen. I am really impressen!!

Wie cool ist das denn? Wir haben schon unseren ersten Pressebericht 🙂

Und morgen treffe ich Hamid Rahimi erstmals in Hamburg. Er gibt morgen der BBC ein Interview, die extra nur für ihn nach Hamburg gekommen ist. Respekt. Samstag werde ich dann mit ihm ein paar Einstellungen drehen, ein Interview machen und vielleicht ne kleine Runde in den Ring steigen. Ich melde mich wieder. Bis dahin: khoda hafez 🙂

Tags: , , , , , ,



Archive