Sendung verpasst? AFG auf einundzwanzig.tv jetzt hier

26/08/2011
By

(Video) Jetzt habe ich es endlich erhalten und durfte es mit Genehmigung von den Machern von einundzwanzig.tv bei youtube zur Blogveröffentlichung hochladen (war ein Haufen Arbeit…schmunzel). Wer die Internet Tv Sendung am 17. August 2011 nicht sehen konnte, kann das jetzt hier nach holen. 90 Minuten live über ein Nischenthema bei einem Nischensender aus Köln, der seit einigen Monaten täglich live ab 20 Uhr im Internet sendet. Ja…überwiegend Livestylethemen und eine junge Zielgruppe und gerade deshalb eine besondere Einladung für ein wichtiges Thema, dem wir uns hier ja schon seit Jahren widmen. Danke an die Moderatorin Carmen Hentschel und ihr Team und an den Seniorchef Nana, der dem Thema Afghanistan ein Podium gegeben hat. Eine schöne telefonische Begegnung gab es direkt nach der Sendung. Mit dem Blogger-Kollegen Daniel Hopkins, der für den STERN bloggt – Couchsurfing:

„Wie auch immer, ich habe mir vergangenen Mittwoch die Sendung genauer angeschaut und bin sogleich auf ein interessantes Thema gestoßen. Der Journalist und Oberstleutnant d.R. Boris Barschow berichtete über seine Afghanistan-Erlebnisse u.a. als Bundeswehrsoldat. Er betreibt hierzu auch einen interessanten Blog. Es würde allerdings den Rahmen dieses Blogbeitrags sprengen, wenn ich zu sehr ins Detail des Live-Talks gehen würde. Ich hing jedenfalls an seinen Lippen als er von seinen Erfahrungen in dem von Krisen und Kriegen zerrütteten Land berichtete.“

Tags: , , , , , , , ,

2 Responses to Sendung verpasst? AFG auf einundzwanzig.tv jetzt hier

  1. Alex on 27/08/2011 at 14:37

    Die tussen versaun alles, man mekrt das sie nicht intressiert sind, sonder nur so machen weils ihr Beurf ist.

  2. Daniel Hopkins on 29/08/2011 at 22:52

    Lieber Alex,

    nun, hast Du Dir die Sendung wirklich genau angeschaut? Ich habe gerade bei Carmen Hentschel NICHT das Gefühl gehabt, dass sie desinteressiert gewesen ist. Im Gegenteil. Ihre Art zu fragen und ihre Körpersprache lässt darauf deuten, dass sie sehr wohl an dem Thema interessiert gewesen ist. Aber jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung.

    @Boris: Ich habe tatsächlich „an Deinen Lippen gehangen“. Warum sollte es der Carmen dann anders ergangen sein?! Ich hoffe, wir haben bald die Gelegenheit für einen Plausch von Face to Face.

    LG Daniel



Archive