Wieder in der Heimat…

05/09/2009
By

Liebe Leserinnen und Leser,

zwei gute Nachrichten habe ich für Sie. Die erste ist eine persönliche: ich bin wieder gesund nach  Deutschland zurückgekehrt. Die zweite: knapp 6000 Besucher haben den Weg auf diese Seite gefunden, obwohl hier nichts passiert ist, während ich weg war. Das läßt gesteigertes Interesse vermuten. In Afghanistan ist die Wahl schon herum, in Deutschland steht sie vor der Tür. Was sich am Hindukusch  in den letzten drei Monaten getan hat, konnten Sie in den Medien verfolgen. Ich genieße es, wieder daheim zu sein, freue mich über die kühlen Temperaturen und muß mich daran gewöhnen, dass es auch andere wichtige Dinge gibt außer Afghanistan. Dennoch sind meine Gedanken bei unseren Soldaten, die schwere Zeiten zu ertragen haben, die man nicht nachvollziehen kann, wenn man sie nicht selbst erlebt hat. Auch ich hatte meine persönlichen Grenzerlebnisse. Ich werde mir noch ein bischen Zeit geben, bevor ich hier wieder richtig einsteige. Vielleicht warte ich das amtliche Wahlergebnis in Afghanistan ab, alle anderen Bewertungen zuvor wären nur reine Spekulation und Kaffeesatzleserei. Warten wir die neuen oder alten wahlbedingten Mehrheitsverhältnisse –  sowohl in Afghanistan als auch in Deutschland – ab, damit wir hier wieder eine seriöse Diskussion, frei von parteipolitischen Interessen, führen können.

In diesem Sinne: herzlichst,

Ihr Boris Barschow

AFGHANISTAN:
Afghanistan

Tags:

0 Responses to Wieder in der Heimat…

  1. Afghanistan-Magazin on 06/09/2009 at 07:49

    Hallo Herr Barschow,

    willkommen zurück – schön zu hören, dass Sie gesund wieder da sind. Auch wenn das Magazin rund um „das andere Afghanistan“ zum 30. Juni geschlossen werden musste, lese ich aus persönlichen Interesse gerne weiterhin Ihr Weblog.

    Alles Gute und herzliche Grüße,
    Thomas Kilian#

  2. Drachenstein on 09/09/2009 at 13:21

    Willkommen zurück!

    Ich freue mich, das sie wieder zurück sind, und wünsche ihnen erstmal gute Erholung vom anstrengenden Afghanistan!

    herzliche Grüße,
    Drachenstein

  3. afghanistanblog on 09/09/2009 at 18:47

    Lieber Herr Kilian,
    lieber Drachenstein,

    herzlichen Dank für Ihre Willkommensgrüße. Wir werden uns mit Sicherheit wieder lesen 🙂

    Bis dahin,

    herzliche Grüße zurück,

    Ihr Boris Barschow

  4. Danny Bonewitz on 10/09/2009 at 23:42

    Hallo Herr Barschow,

    willkommen zurück in Deutschland. Auch wenn Sie nun wieder vor neuen Herausforderungen hier stehen, hoffe ich dass Sie doch ab und zu Zeit finden, diesen Blog lesenswert und aktuell zu halten.

    Herzliche Grüße aus Lüneburg



Archive